Pneumatit-Protect ist eine neuartige Lösung für die Beschichtung auf bestehendem Beton. Der entscheidende Unterschied zu den gängigen, mineralischen Anstrichsystemen ist der Aktivfaktor-PNEUMATIT. Dieser hält die kalte Betoneinwirkung draußen und macht Ihre Räume lebendiger, wärmer & steigert Ihr Wohlbefinden!

Unsere Zusammenarbeit mit der Pneumatit AG

Markus Sieber aus der Fintan-Stiftung in Rheinau, begann im Jahr 2004 mit der Entwicklung eines Beton-Zusatzstoffes, welcher die als unangenehm empfundenen Nebenwirkungen des Betons, wie Schwere und Kälte ins Positive umwandeln kann.
Nach der Erstanwendung im Jahr 2006 für den Stallneubau im eigenen, biodynamischen Betrieb "Gut Rheinau" wurden verschiedene Wirksamkeitstest erbracht. Das breite Interesse und die steigende Nachfrage haben über die folgenden Jahre die eigenständige PNEUMATIT AG hervorgebracht.

Zwischenzeitlich wurden etliche Referenzobjekte im Neubau realisiert, wie bspw. die Überbauung Hanro in Liestal. Immer wieder kam jedoch die Frage nach einer Lösung bei Bestandesbauten auf. So entwickelte sich seit 2018 eine enge Zusammenarbeit mit Thymos und den Beeck'schen Farbwerken, um eine eigenständige Pneumatit-Farblinie zu entwickeln, welche die gleichen Vorteile mit sich bringt, wie der bewährte Betonzusatz.

Seit 2022 sind nun die gemeinsamen Entwicklungen abgeschlossen. Unter dem Namen PNEUMATIT-Protect ist eine Produktlinie entstanden, welche auf Silikat, wie auch Kalkbasis eine nachhaltige Lösung zur Beschichtung auf bestehendem Beton darstellt - entscheidender Unterschied zu gängigen, mineralischen Anstrichsystemen ist der Aktivfaktor-PNEUMATIT. Es entsteht so ein schützendes "Kleid", welches die bewährte PNEUMATIT-Wirkung entfaltet.

  Kristallisationsbilder ( Vergrösserung x 200 )

  • Links Rosendorn Wasserauszug mit organischen, lebendigen Strukturen
  • Rechts Rosendornen Wasserauszug nach Einwirkung in Betonschale

  • Links Rosendornen Wasserauszug nach Einwirkung in Betonschale, mit PNEUMATIT-Protect Silikatfarbe
  • Rechts Rosendornen Wasserauszug nach Einwirkung in Betonschale, mit PNEUMATIT-Protect Kalkfarbe

Stimmungsbild_Liestal_dr.jpg







Wohnraum im Hanro-Areal Liestal mit Pneumatit-Zusatz

Weitere Informationen zur Wirkungsweise unserer PNEUMATIT-Protect Farben findest Du hier: www.pneumatit-protect.ch

Wir beraten Sie gerne

Ihr Pneumatit Ansprechspartner
Daniel Ritter
Geschäftsleiter Lenzburg