31

Okt

31. Oktober 2018

Fachseminar "Farbmaterialien in der Denkmalpflege"

Kursort - Grand Hotel Europe Luzern, Seminarraum Alpina, Haldenstrasse 59, 6006 Luzern

Einführung in die organischen und anorganischen Bindemittel.
Vorgehen am Bau und objektgerechte Materialisierung.
Alterungsverhalten und Reversibilität.
Von der historischen Handmischung bis zur modernen Öl-Emulsionsfarbe.
Traditionelle und wässrige Ölfarben.
Differenzierung mineralischer Anstrichsysteme.
Kalkfarbe, Kaseinfarbe, Reinsilikat vs. Organosilikatfarbe.
Unterschied Aktiv- und Passivsilikatfarbe.
Vorteile von natürlichen Farbsystemen.

Ab 16.30h gemeinsamer Apéro in der Lobby & Bar

Parkiermöglichkeit: bei Grand Hotel Europe (nur begrenzte Anzahl)
bewirtschafterter Parkplatz Haldenstrasse,
oder Parkhaus Casino / Parkhaus National


Zielgruppe
Denkmalpfleger, Architekten, Maler

Datum

Mittwoch 31. Oktober 2018
13.30 – 16.30 Uhr

Kursleitung:
Hanspeter Niggli: Geschäftsführer Thymos AG
Andreas Ammann, Handwerker der Denkmalpflege und Malermeister (Thymos AG)
Danier Ritter, Technische Beratung und Verkauf Region Basel und Aargau (Thymos AG)
Pirmin Horat, Technische Beratung und Verkauf Region Innerschweiz (Thymos AG)

Kursort
Grand Hotel Europe Luzern, Seminarraum Alpina, Haldenstrasse 59, 6006 Luzern

Das Fachseminar ist für Sie kostenlos

16.30h Apéro in der Lobby

Anmelden